Historie

Von 1996 bis heute

Gebäude

Die Erfolgsgeschichte der DITABIS AG

  • 1996: Gegründet als DIBIS Digital Biomedical Imaging Systems GbR (Ausgründung aus der Stratec Biomedical)
  • 1998: Umwandlung in eine nicht öffentliche Aktiengesellschaft 'DITABIS AG'
  • 1999: Produktion des MICRON Imaging Plate Scanner für die Elektronenmikroskopie
  • 2001-2004: Zwei neue MICRON Generationen und verschiedene externe Forschungsprojekte
  • 2005: Entwicklung und Produktion des Biochip-Scanner “MArS” für die Forschung
  • 2005: Einführung des “CeHa White ECS”: OEM-Entwicklung und Produktion von Dental Laborgeräten (ceramics electrophoresis)
  • 2006: Einführung des “CheckScanner”: OEM-Entwicklung basierend auf dem Biochip-Scanner “MArS” für die Diagnostik
  • 2006/07: Start der OEM-Entwicklung und Produktion von Medizintechnikgeräten "Point of Care"
  • 2009: Start der Entwicklung und Produktion eines Dental Imaging Plate Scanners für intraorales Röntgen
  • 2010: 3-Jähriges BMBF-Förderprojekt "DiagnoSYS" für die Personalisierte Medizin
  • 2011: Übernahme von den Laborprodukten der HLC Biotech
  • 2012: Neues Design der HLC by DITABIS Laborgeräte
  • 2012: Einführung einer neuen Generation eines OEM Medizingerätes "Point of Care"
  • 2013: Einführung eines neuen DITABIS Orbital-Schüttlers und 3D Schüttlers
  • 2014: Entwicklung einer neuen Dentalscanner-Generation basierend auf der Speicherfolientechnologie
  • 2015: Einführung einer neuen Dentalscanner-Generation auf der IDS in Köln
  • 2015: Entwicklung einer neuen Generation von Microarray Diagnostikscannern
  • 2016: Entwicklung einer Steuer- und Überwachungseinheit für die Langzeitarchivierung von biologischen und medizinischen Proben
  • 2016: Neuentwicklungen im Bereich Wasseranalyse (Förderprojekt AquaNano)

  • 2016: Integration des operativen Geschäfts (High Content Screening System, Datenspeichersystem) der ACQUIFER AG aus Karlsruhe in die DITABIS AG
  • 2017: Auftagsentwicklung eines Roboterphysiotherapiegeräts für die Hand
  • 2018: Aus dynamify wird DITABIS: Der neue DITABIS Standort München liegt in nächster Nähe des Campus der Technischen Universität München und ist spezialisiert auf die Entwicklung von innovativen Medizinprodukten


22 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Medizintechnik- und Laborgeräten!!


Auswahl an Ditabis Entwicklungen, Medizintechnik, OEM

  1. Mehr über die DITABIS OEM Entwicklungsprojekte finden Sie hier.