Geräteentwicklung von Medizingeräten

Medizin-/Labortechnik und IVD (Imaging, Elektronik, Mechanik, Firmware, Software)

Geräteentwicklung: Von der ersten Produktidee bis zum fertigen Medizingerät

Sie planen mit einer erfolgsversprechenden Produktidee einen Vermarktungseinstieg oder möchten eine begonnene Eigenentwicklung zügig zur marktfähigen Serienreife bringen und benötigen hier Unterstützung in der Entwicklung? Dann hilft Ihnen DITABIS AG gerne bei der Realisierung Ihrer Idee!


Unser Know-How lässt aus Ihrer Idee ein wettbewerbsfähiges Produkt entstehen und das unabhängig von Ihrer Firmengröße. Ob Start-up, Mittelstand oder Konzern – wir sind Ihr perfekter Partner in jeder Entwicklungsphase!


Noch vor Projektstart erhalten Sie als unser Kunde bereits eine erste Risiko- und Kostenabschätzung. Danach ermitteln wir im Rahmen detaillierter Design- und Machbarkeitsstudien, in welchem Zeitraum und mit welchen Ressourcen Ihr Projekt realisiert werden kann. Durch unsere frühzeitige Machbarkeitsstudie können noch vor Projektstart mögliche Schwachstellen ermittelt und korrigiert werden. So können wir Zeitverzögerungen und unnötige Fehlinvestitionen vermeiden.


Die genauen Kundenanforderungen und unsere innovativen Lösungsansätze werden in einem sorgfältig abgestimmten Lasten- und Pflichtenheft festgelegt. Hier stehen Ihre Anforderungen und die exakte Definition der von uns zu erbringenden Leistungen im Vordergrund.


Danach erfolgt von unserer Seite eine Detailentwicklung mit Mechanik, Elektronik und/oder Optik sowie Firmware und Software. Eine ständige Kostenkontrolle ermöglicht Ihnen große Einsparpotenziale. Die Phasen der Produkt- und Baugruppenentwicklung bilden wir über ein integriertes Projektmanagementsystem ab, die Design- und Konstruktionsleistungen werden durch den Einsatz von 3D CAD Software unterstützt. Wir können Ihnen auch dank neuester Rapid-Prototyping-Verfahren sehr schnell ein 3D-Modell Ihres Geräts konstruieren und in kürzester Zeit einen Prototyp anbieten.

 

Elektronikentwicklung  Geräteentwicklung

Kompetenzfelder und Vorteile:

  1. Table top Laborgeräte und Medizinische Geräte
  2. Anspruchsvolle Elektronik, Firmware, Software, Mechanik und Automatisierung
  3. Komplexe Analog- und Digitalschaltungen
  4. Fluoreszenz- und Lumineszenz-Detektion, Photometrie
  5. 3D-Konstruktionen mit INVENTOR (AutoCAD)
  6. Imaging Plate Technology für Medizin, Wissenschaft und Industrie
  7. Mehrfache Design-Preise für Gehäuse und User-Interface
  8. Blech-/Kunststoff-/Spritzguss-Gehäuse
  9. Touch-Panel-Glasfronten
  10. Hohes Applikationswissen unserer Wissenschaftler
  11. Anpassung/Integration an bzw. in das Design unserer OEM-Kunden (Corporate Identity)
  12. Enge Zusammenarbeit zwischen Entwicklung und Fertigung garantieren realisierbare Lösungen
  13. Moderne technische Tools sorgen für optimale Ergebnisse
  14. Hohe Wirtschaftlichkeit durch Kostenoptimierung

Unserer Kompetenzfelder

Zurück zur Übersicht