ImageInLife

ImageInLife - Ausbildung von Experten im Bereich Bioimaging, Analyse und Modellbildung der Vertebratenentwicklung und von Krankheitsprozessen
ImageInLife                                                             EU

ImageInLife - Ausbildung von Experten im Bereich Bioimaging, Analyse und Modellbildung der Vertebratenentwicklung und von Krankheitsprozessen

ImageInLife


ImageInLife ist ein Marie Skłodowska-Curie Innovative Training Network (ITN) gefördert durch das Rahmenprogramm Horizon 2020 der Europäischen Union für Forschung und Innovation (Fördervertrag: 721537). Das Projekt beginnt im Januar 2017 und läuft über einen Zeitraum von 4 Jahren. Der Schwerpunkt liegt in der Erweiterung des wissenschaftlichen Verständnisses, wie das Verhalten einzelner Zellen zur Bildung komplexer Organismen (z.B. Wirbeltiere) führt. Das Projekt vereint europäische Forschungsgruppen aus der biomedizinischen und entwicklungsbiologischen Forschung sowie Unternehmen aus dem Bereich Mikroskopie und bildgebende Verfahren. Letztere streben dabei eine Kommerzialisierung der im Projekt entstehenden Technologien an.


Hauptziele von ImageInLife:

  • Die Nutzung von Wirbeltierembryonen als Modellsysteme für die Entwicklung und Etablierung neuer bildgebender Verfahren und mikroskopischer Methoden zur Studie normaler und pathologischer biologischer Prozesse.
  • Die Ausbildung zukünftiger Bioimaging-Experten im europäischen Raum und das Eröffnen exzellenter Karriereperspektiven für Jungforscher durch Forschung und Training in innovativen und erstklassigen Arbeitsumgebungen.


ImageInLife wird 15 Early Stage Researchers (ESR) rekrutieren und sie in der Nutzung moderner Imaging Technologien und Mikroskopieverfahren zur Analyse und Modellbildung der Vertebratenentwicklung und von Krankheitsprozessen ausbilden. Alle von den ESRs eigenständig durchgeführten Forschungsprojekte beschäftigen sich dabei mit dem Imaging von subzellulären und zellulären Prozessen innerhalb des Wirbeltierembryos. Das Training durch Forschungsprojekte wird hierbei durch Workshops und Forschungsaufenthalte bei Projektpartnern innerhalb des Verbundes ergänzt. Somit bietet ImageInLife einen exzellenten Rahmen für ein umfassendes Training und vorzügliche spätere Karriereoptionen der ESRs.


DITABIS beteiligt sich hierbei mit der Entwicklung von neuartigen intelligenten Mikroskopieverfahren für das automatische Imagen von Geweben und Organen des Zebrabärblings in biomedizinischen Screeningprojekten. Entstehende Technologien werden in die bereits etablierte ACQUIFER Imaging Machine integriert und kommerzialisiert.


Weitere Details finden Sie auf unseren englischsprachigen Seiten.


Link zur Projekthomepage: www.imageinlife.eu