Speicherfolienscanner Micron

Elektronendetektion (TEM) über Imaging Plate Technologie

News

Jun
27
10th European ZebraFish Meeting
03. - 07.07.2017 in Budapest, Ungarn
Jun
19
MT-CONNECT – die Fachmesse für Medizintechnik
21.06. - 22.06.2017 in Nürnberg
Mai
10
ELMI Meeting 2017 in Dubrovnik
23.05. - 26.05.2017

Imaging Plate Scanner (Speicherfolienscanner)

für alle Anwendungen in der Transmissionselektronenmikroskopie und in der Röntgenbeugung

Sie suchen nach einer Lösung, Ihre untersuchten Proben mit hoher Auflösung digital darzustellen?

Dann greifen Sie auf die Vorteile unseres Imaging Plate Scanners (Speicherfolienscanner) Micron zurück!

  1. Bestes Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich zur CCD Kamera
  2. Flexibler Einsatz für mehr als ein TEM oder Röntgengerät
  3. Extrem hochauflösende digitale Bilder mit bis zu 15 µm Pixel Größe
  4. Sehr großer Bildbereich mit bis zu 10 k x 10 k Pixel (Imaging Plate (Speicherfolie) Größe 81 x 100 mm)
  5. Sehr hohe Dynamic Range mit bis zu 20 bit für Anwendungen wie ElectronDiffraction Patter
  6. Sehr hohe Sensitivität
  7. Bis zu 1000 mal wiederbenutzbare Imaging Plates / Speicherfolie
  8. Einfache Benutzung der Speicherfolie ohne chemische Entwicklung wie beim Negativfilm

Der Speicherfolienscanner Micron ist ideal für jedes Elektronenmikroskopielabor. Ob Zeiss, FEI, JEOL oder Hitachi - die Imaging Plates / Speicherfolien können bei jedem TEM eingesetzt werden. Der Imaging Plate Scanner Micron ist der perfekte Ersatz für alte Negativfilme und eignet sich zudem hervorragend als Ergänzung für eine CCD Kamera.
Passend zum Gerät liefert unsere Software die nötigen Bilder, um wissenschaftliche und verlässliche Aussagen zu treffen.
Für weitere Informationen steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.